Weiße Flecken auf deinem Gesicht? So können Sie sie in wenigen Wochen entfernen

Weiße Flecken auf deinem Gesicht? So können Sie sie in wenigen Wochen entfernen
Weiße Flecken auf deinem Gesicht? So können Sie sie in wenigen Wochen entfernen
Weiße Flecken auf Ihrem Gesicht können sehr unangenehm sein. Es kann auch Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen beeinflussen.

Weiße Flecken im Gesicht wirken blasser als die umgebende Haut. In einigen Fällen können die Flecken etwas jucken, sie sind jedoch normalerweise harmlos. Weiße Flecken können auch auf Händen, Rücken und anderen Körperteilen auftreten.

Vitiligo, ein Zustand, bei dem die Melanin produzierenden Zellen im Körper abnehmen, ist der häufigste Grund für weiße Flecken. Melanin ist ein natürliches Pigment, das sowohl für die Hautfarbe als auch für das Haar verantwortlich ist.



Andere Hautkrankheiten wie Ekzeme, Psoriasis, Milia, Pityriasis alba, Tinea versicolor und idiopathische Guttat-Hypomelanose (Sonnenflecken) können ebenfalls weiße Flecken auf der Haut verursachen.

Einige weiße Flecken können auch auf Sonneneinstrahlung, Pilzinfektionen oder bestimmte Nährstoffmängel im Körper zurückzuführen sein. Zu viel Junk Food, plötzlicher emotionaler Stress, zu viele Giftstoffe im Körper, übermäßiger Einsatz von Antibiotika und unsachgemäße Hygiene können zu weißen Flecken auf der Haut, einschließlich des Gesichts, beitragen.

Wenn Sie weiße Flecken im Gesicht haben, gibt es nichts zu befürchten. Sie können Hausmittel verwenden, um das Problem zu lösen.


Hier sind die Top 10 Hausmittel, um weiße Flecken auf Ihrem Gesicht loszuwerden.

1. Aloe Vera
Aloe Vera ist ein gutes Mittel gegen weiße Flecken im Gesicht, insbesondere bei Sonnenbrand oder Tinea versicolor, einer Pilzinfektion.

Seine starke feuchtigkeitsspendende Wirkung kann dazu beitragen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, was wiederum dazu beiträgt, eine gesunde und gleichmäßige Hautfarbe wiederherzustellen. Es fördert auch die Heilung geschädigter Haut.


    Extrahieren Sie das Gel aus einem Aloe Vera Blatt.
    Tragen Sie das Gel auf die weißen Flecken auf.
    Lassen Sie es mindestens 20 bis 30 Minuten auf Ihrer Haut und spülen Sie es anschließend mit Wasser ab.
    Tun Sie dies zwei oder dreimal täglich.



2. Kokosnussöl
Das Allzweck-Kokosöl eignet sich für verschiedene Hautprobleme, einschließlich weißer Flecken im Gesicht. Es hat Repigmentierungseigenschaften, die weiße Hautflecken umkehren.


Die mittelkettigen Fettsäuren in Kokosnussöl wirken als natürliche Fungizide, daher kann das Öl auch dazu beitragen, Tinea versicolor zu behandeln.


    Tragen Sie kaltgepresstes Kokosöl auf die betroffenen Stellen auf.
    Massage für 5 Minuten, damit das Öl tief in die Haut eindringen kann.
    Sie müssen es nicht abspülen. Lassen Sie das restliche Öl auf natürliche Weise von Ihrer Haut aufgenommen werden.
    Tun Sie dies zwei oder dreimal am Tag.





3. Teebaumöl
Teebaumöl ist ein wirksames Hausmittel für weiße Flecken im Gesicht, die möglicherweise durch Tinea versicolor entstanden sind. Es hat antimykotische Eigenschaften, die die Ausbreitung der Infektion hemmen und ein Wiederauftreten verhindern.

Teebaumöl wirkt auch gegen Juckreiz.


    Mischen Sie 4 oder 5 Tropfen Teebaumöl in einem Esslöffel kaltgepresstem Olivenöl.
    Tragen Sie diese Ölmischung mit einem Wattebausch auf die betroffene Stelle auf.
    Lassen Sie es alleine trocknen und spülen Sie es dann mit lauwarmem Wasser ab.
    Wiederholen Sie dieses Mittel zweimal täglich für einige Wochen.



4. Kupfer
Kupfer hilft bei der Produktion von Melanin. Kupfer wird vom Enzym Tyrosinase für die Synthese von Melaninpigment aus Tyrosin benötigt. Daher ist Kupfer bei der Behandlung von weißen Flecken im Gesicht von Vorteil.


    Gießen Sie Trinkwasser in ein Kupfergefäß und lassen Sie es über Nacht bei Raumtemperatur stehen.
    Trinken Sie dieses kupferhaltige Wasser morgens auf leeren Magen.
    Wiederholen Sie dies täglich, bis Sie eine Verbesserung Ihres Hauttonus feststellen.
    Stellen Sie dieses Wasser nicht in den Kühlschrank, da dadurch alle Eigenschaften des Kupfers zerstört werden, die das Wasser annimmt.



5. Roter Ton
Roter Ton ist auch vorteilhaft für die Behandlung von weißen Flecken im Gesicht. Es hat einen hohen Kupfergehalt, der dazu beiträgt, Melanin in der Haut wiederherzustellen.


    1 Esslöffel roter Ton in eine Schüssel geben.
    Fügen Sie 1 Esslöffel Ingwer-Saft hinzu und mischen Sie gründlich.
    Wenden Sie diese Paste auf die betroffenen Bereiche an.
    Lassen Sie es vollständig trocknen, waschen Sie es ab und trocknen Sie Ihre Haut ab.
    Tragen Sie anschließend eine dicke Feuchtigkeitscreme oder ein Kokosöl auf.
    Wiederholen Sie dies täglich für einige Monate.



6. Ingwer
Der Ingwer, den Sie in Ihrer Küche haben, hat mehrere gesundheitliche Vorteile und kann auch dazu beitragen, weiße Flecken auf der Haut zu entfernen, wenn das Problem auf Vitiligo oder einen Sonnenbrand zurückzuführen ist.


Ingwer ist ein Melanin-Booster und verbessert auch die Durchblutung. Beide Faktoren wirken zusammen, um eine gesunde und gleichmäßig straffe Haut zu erhalten.

Für die topische Anwendung massieren Sie den betroffenen Bereich mit frischem Ingwersaft. Lassen Sie den Saft etwa 15 Minuten ruhen und spülen Sie ihn dann mit kaltem Wasser ab. Wiederholen Sie ein- oder zweimal täglich einige Wochen oder bis Sie eine Verbesserung sehen.

Mischen Sie zu gleichen Teilen Ingwersaft und frischen Minzensaft, um die Hautgesundheit von innen heraus zu verbessern. Trinken Sie es einmal für ein paar Wochen.

7. Vitamin E-Öl
Sie können Vitamin E-Öl auch verwenden, um weiße Flecken auf Ihrem Gesicht zu behandeln. Als Antioxidationsmittel kann Vitamin E-Öl den durch die harten UV-Strahlen der Sonne verursachten Schaden aufheben.

Dies geschieht durch die harten ultravioletten (UV) Strahlen der Sonne.

Verwenden Sie Vitamin E-Öl für weiße Flecken im Gesicht

Außerdem hilft Vitamin E-Öl, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, was für einen gleichmäßigen und gesunden Hautton wichtig ist.


    Extrahieren Sie den Inhalt von 1 oder 2 Vitamin E-Kapseln.
    Fügen Sie 1 Teelöffel Rizinusöl hinzu und mischen Sie gründlich.
    Die Mischung auf die betroffene Haut auftragen und 5 Minuten einmassieren.
    Lassen Sie es über Nacht an und spülen Sie es am nächsten Morgen ab.
    Verwenden Sie dieses Mittel täglich, bis der Hautton gleichmäßig ist.



8. Honig
Ein weiteres gutes Mittel gegen weiße Flecken im Gesicht ist Honig. Honig ist einer der besten natürlichen Feuchtigkeitsspender und verfügt über antioxidative Eigenschaften, die den Umgang mit weißen Hautflecken erleichtern.

Außerdem tragen die essenziellen Vitamine und Mineralien im Honig dazu bei, den Hautton und die Gesundheit zu verbessern.


    Tragen Sie etwas reinen Honig auf die betroffene Stelle auf.
    Sanft einmassieren, damit der Honig tief in die Haut eindringt.
    Lassen Sie es 10 bis 15 Minuten einwirken und spülen Sie es dann mit kaltem oder lauwarmem Wasser ab.
    Wiederholen Sie 2 oder 3 mal täglich.

0 Response to "Weiße Flecken auf deinem Gesicht? So können Sie sie in wenigen Wochen entfernen"

Posting Komentar

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel