Die Mobilisierung der Dinge

Die Mobilisierung der Dinge

4.11 - 1251 ratings - Source

Georges AdAcagbo zAchlt zu den bekanntesten GegenwartskA¼nstlern Afrikas. Seine Acsthetische Praxis zwischen Kulturtransfer und Ortsspezifik setzt eine AuflApsung kolonialkultureller Hierarchien zwischen Afrika und Europa in Gang, ohne Differenz zu nivellieren. Sie besitzt Modellcharakter fA¼r den Umgang mit AlteritAct jenseits von Exotismus oder Universalismus und eignet sich deshalb besonders gut dazu, Paradoxien des globalen Kunstsystems aufzuzeigen. Angesichts der eurozentristischen Rezeption von Kunst aus Afrika dient AdAcagbos Arbeitsweise in diesem Band als Ausgangspunkt fA¼r ebenso systematische wie fruchtbare A¬úberlegungen zu einer transkulturellen Kunstgeschichtsschreibung.Georges AdAcagbo zAchlt zu den bekanntesten GegenwartskA¼nstlern Afrikas.


Title:Die Mobilisierung der Dinge
Author: Kerstin Schankweiler
Publisher:transcript Verlag - 2014-03
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA